Grüß Gott

Pullach, den 25.09.2020

Überblick zum aktuellen Stand der Vorgaben für Gottesdienste u.a.
So geht es weiter:

Das Pfarrbüro ist seit Oktober donnerstags von 15.00 h – 17.00 h und freitags von 09.00 h – 12.00 h für den Parteiverkehr geöffnet. Es hat jeweils nur eine Person Zutritt, die Mund-Nasenschutz trägt. Eine vorherige telefonische Absprache ist hilfreich (7936860) damit möglichst keine Wartezeiten für die Besucher entstehen. Montags ist das Pfarrbüro per Mail (pv-pullach-grosshesselohe@ebmuc.de) oder telefonisch in der Zeit von 09.00 h – 12.00 h erreichbar. Die Erreichbarkeit eines Seelsorgers im Pfarrverband Pullach-Großhesselohe ist unter Tel.: 089 7936860 gegeben.

Wir bitten weiterhin um Anmeldungen zu den Gottesdiensten in der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit (Vorabendmesse, Festtage, Sonntagsgottesdienste), damit wir sicherstellen können, dass alle einen Platz finden. Anmeldungen gehen entweder per Mail pv-pullach-grosshesselohe@ebmuc.de oder Anruf im Pfarramt 089 7936860. In der Pfarrkirche Hl. Geist verzichten wir bis auf weiteres auf Anmeldungen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für die Gottesdienstteilnehmer nicht mehr verpflichtend, wenn diese sich an ihrem Platz befinden. Sobald sie ihren Platz verlassen, gilt die Maskenpflicht  (Betreten und Verlassen der Kirche, Weg zur Kommunionausteilung usw.) Bei Gemeindegesang wird dingend empfohlen, die Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Gesang wird aufgrund des damit verbundenen erhöhten Infektionsrisikos nur in sehr reduziertem Umfang stattfinden. Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Maskenpflicht befreit, dies gilt auch für Menschen denen das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist.

Die Feier der Taufe und Trauungen, Spendung der Krankensalbung und Krankenkommunion, Seelsorgsgespräche, Beichten sind unter Einhaltung der geltenden Bestimmungen zum Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Coronavirus möglich. Weitere Auskunft erteilen wir gerne auf konkrete Anfrage.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Live aus dem Münchner Dom per Video-Stream
Seit Sonntag, 15. März, wird täglich ein Gottesdienst aus dem Münchner Liebfrauendom live im Internet und im Radio übertragen.

  • Freitag, 16. Oktober 2020, 17:30 Uhr: Domdekan Lorenz Wolf
  • Samstag, 17. Oktober 2020, 10:00 Uhr: Aussendung der Gemeindereferentinnen und -referenten mit Kardinal Reinhard Marx aus St. Josef in Holzkirchen
  • Samstag, 17. Oktober, 17:30 Uhr: Gottesdienst mit Kardinal Reinhard Marx und dem Diözesanrat
  • Sonntag, 18. Oktober 2020, 10:00 Uhr: Zentraler Firmgottesdienst mit Kardinal Reinhard Marx (mit Gebärdendolmetscherin)
  • Montag,19. Oktober 2020, 17:30 Uhr: Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg
  • Dienstag, 20. Oktober 2020, 17:30 Uhr: Dompropst Weihbischof Bernhard Haßlberger
  • Mittwoch, 21. Oktober 2020, 17:30 Uhr: Monsignore Dieter Olbrich
  • Donnerstag, 22. Oktober 2020, 17:30 Uhr: Domkapitular Hans-Georg Platschek
  • Freitag, 23. Oktober 2020, 17:30 Uhr: Domkapitular Daniel Reichel
  • Samstag, 24. Oktober 2020, 17:30 Uhr: Monsignore Dieter Olbich
  • Sonntag, 25. Oktober 2020, 10:00 Uhr: Erstkommunion mit Monsignore Andreas Simbeck (mit Gebärdendolmetscherin)

Die Live-Übertragung kann unter www.erzbistum-muenchen.de/stream abgerufen werden. Eine reine Tonübertragung ist zudem im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder unter www.muenchner-kirchenradio.de zu hören.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                   

 


herzlich willkommen auf der Internetseite des Pfarrverbands Pullach-Großhesselohe.

Die beiden Pfarreigemeinden Heilig Geist/Pullach und Heilig Dreifaltigkeit/Großhesselohe sind seit  1992 ein Pfarrverband. Aber die Geschichte der Orte geht natürlich viel weiter zurück, und die Alte Heilig Geist Kirche aus dem 15. Jahrhundert erinnert an eine lange christliche Tradition.

Heute sind im Pfarrverband alle drei Kirchen tagsüber geöffnet und laden zum Verweilen, zum stillen Gebet und zum Mitfeiern der Gottesdienste ein: die alte Heilig Geist Kirche am Isarhochufer in Pullach, die neue Heilig Geist Kirche in Pullach und die Dreifaltigkeitskirche in Großhesselohe.

In den Pfarrgemeinden gibt es ein reiches Angebot an Aktivitäten. Mehr  erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim "Surfen".

Pfarrer Wolfgang Fluck