Firmung 2022

Seit Juni bereiten sich Jugendliche im Pfarrverband auf die Firmung vor. In diesem Rahmen wird es ab 25. September eine Friedens-Kunst-Aktion in der Pfarrkirche Heilig Geist geben.

Eine rund vier Meter hohe Tütenskulptur in der Pfarrkirche Heilig Geist wird ab 25. September das Thema mal anders beleuchten. Zusammen mit vielen kleinen Papiertütenbrüdern und -schwestern bieten sich vielfältige Möglichkeiten Antworten auf diese Frage zu finden:
  Die Vorderseite: Platz für eigene Gedanken, Texte und Bilder…
  Die Rückseite: Platz für den Austausch mit Familien, Freunden oder Fremden…
  Der Innenraum: Platz für Geschichten oder Gegenstände zu FRIEDEN LEBEN…

Die Firmlinge des Pfarrverbands haben dies auf unterschiedliche Weise getan und laden alle Interessierten ein, sich inspirieren zu lassen und eine der noch weißen Tüten zu gestalten und in die Installation im Kirchenraum beizufügen.
Nach Abschluss der Aktion am 9. Oktober 2022 werden die Kunstwerke Bestandteil des „Archivs der friedlichen Handlungen“, in Nürnberg welches der Künstler Johannes Volkmann inzwischen mit fast 2000 Tüten aufgebaut hat.

„FRIEDEN LEBEN: WAS TRAGE ICH BEI? FÜR EINE FRIEDLICHE WELT“ ist ein Kunstprojekt der katholischen Hilfswerke Misereor in Bayern, Renovabis und missio München gemeinsam mit der Abteilung Weltkirche und der Domberg-Akademie. Stiftung Erwachsenenbildung der Erzdiözese München und Freising und dem Künstler Johannes Volkmann, Das Papiertheater Nürnberg.“
Mehr dazu unter: www.frieden-leben.de

Der Firmgottesdienst wird am Samstag, 8. Oktober 2022, um 15.00 Uhr in Heilig Geist Pullach gefeiert. Firmspender ist Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg.

Scroll to Top