Werde aktiv bei uns!

Wir suchen immer wieder Personen, die Zeit spenden und mithelfen können. Ob spontan, einmalig, auf Abruf oder regelmäßig. Alles ist möglich – und alles wird wertgeschätzt. Melden Sie sich einfach im Pfarrbüro und geben Sie Ihre Kontaktdaten an. Bei Bedarf melden wir uns bei Ihnen.

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Bedarfe.


Caritas-Herbstsammlung 2022

Ab 25. September freuen wir uns wieder über Ihre Mithilfe beim Verteilen der Spendenaufrufe für die Caritas.

  • In beiden Kirchen in Pullach und Großhesselohe werden ab 23. September vorbereitete Unterlagen zum Mitnehmen bereit stehen.
  • Nehmen Sie sich einen großen Umschlag mit Sammlungsaufrufen mit und werfen Sie einfach in jeden Briefkasten der angegebenen Straße einen Zettel ein.
  • Bitte bringen Sie den Umschlag wieder zurück ins Pfarrbüro. dann kann er wiederverwendet werden.

    Ganz einfach! Und sehr hilfreich! Danke für Ihren Einsatz für die Caritas!

Machen Sie beim Pullacher Christkindlmarkt mit

Es gibt Überlegungen wieder einen Stand beim Pullacher Christkindlmarkt zu buchen. Dies ist aber nur möglich, wenn sich ein Helferteam bildet.

  • Einsatzzeiten: 24. bis 27. November 2022 (1. Advent)
  • Es sollen FairTrade-Waren und Schokofrüchte verkauft werden.
  • Wir bitten um eine verbindliche Zusage, wenn Sie bei dieser Aktion zeitweise oder durchgehend mitmachen möchten.

    Da der Stand demnächst gebucht werden muss, bitten wir um Ihre Rückmeldung per Anruf oder Mail an das Pfarrbüro bis Montag, 26. September.

Der Pfarrgemeinderat von Hl. Geist möchte den Partnerschaftsverein Baryschiwka bei der Betreuung der ukrainischen Gäste unterstützen:

Der Partnerschaftsverein hat einen sehr engen und direkten Draht zu den ukrainischen Geflüchteten, die bei uns in Pullach leben. Zusammen mit ihm wollen wir in Heilig Geist ganz konkrete Hilfe leisten.
Es geht beispielsweise um

  • Das Organisieren von Events für ukrainische Kinder, 
  • Um Spendenaufrufe für bestimmte Gegenstände,
  • um Muskelkraft beim Möbeltragen und -zusammenbauen und
  • um vieles andere mehr.

Jede Hilfe ist willkommen.
Die Idee ist, dass es hier um einmalige Hilfsaktionen und keine langfristigen Verpflichtungen geht. Um Bedarf und Angebot zusammenzubringen, haben wir eine WhatsApp-Gruppe frisch gegründet. Hier werden Hilfsanfragen gemeldet und von Helfer*innen, die helfen können, übernommen. Unbürokratisch und ohne Verpflichtung. Wenn Sie in die WhatsApp-Gruppe aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Mobilfunknummer an markus.husemann.kopetzky@gmail.com.
Herzlichen Dank!             Dr. Markus Husemann-Kopetzky, Mitglied des Pfarrgemeinderates



Scroll to Top